1955

Im Mai Abschluss des Warschauer Vertrages zwischen den sozialistischen Staaten.

Da immer mehr Vergünstigungen bei der Ablieferung landwirtschaftlicher Produkte wegfallen, sind viele Bauern und Neubauern gezwungen, sich den Genossenschaften anzuschließen, auch lernen deren Kinder andere Berufe.

1954

Die UdSSR übergibt alle SAG-Betriebe der Republik.

Die MTS hilft den Bauern wieder.

Der erste Mähdrescher wird auf den Feldern eingesetzt. Chemische Unkrautbekämpfung.

Ein schweres Hagelunwetter, bis 70% Schäden, diese wurden durch die Versicherung gedeckt.

Weitere Beiträge...

  1. 1953
  2. 1952
  3. 1951
  4. 1950